Promotionen und Abschlussarbeiten

Zurück zur Übersicht des Teams

Promotionsstudium

Das Institut für Management und Innovation (IMI) bietet Absolvent*innen der Wirtschaftswissenschaften über verschiedene Kooperationen die Möglichkeit ein Promotionsstudium aufzunehmen. Bewerberinnen und Bewerber benötigen einen in der Regel sehr guten Diplom- oder Masterabschluss an einer Fachhochschule oder Universität.

Sollten Sie

  • als Unternehmen Themenstellungen identifizieren, die im Rahmen der Promotion tiefergehend untersucht werden sollen oder
  • als Absolventin oder Absolvent ein Promotionsthema haben, für das Sie einen Betreuer suchen

wenden Sie sich bitte an uns.


Abschlussarbeiten

Im Rahmen unserer Forschungsarbeiten und Projekte bieten wir Bachelor- und Masterarbeiten an. Gerne können Sie auch proaktiv mit Vorschlägen aus unseren Forschungs- und Kompetenzfeldern auf uns zukommen.

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl über bereits behandelte Themengebiete:

Bachelor Abschlussarbeiten
Gestaltung und Einführung eines automatischen Kennzahleninstruments als Grundlage gezielter Lieferantenbewertung/ -entwicklung dargestellt am Beispiel der (Firma) AG
Methoden, Modelle und Systeme der strategischen Unternehmensplanung – empirische Anwendungsmöglichkeiten
Möglichkeiten und Herausforderungen bei der Nutzung von Social Media Marketing im Mittelstand
Master Abschlussarbeiten
Herausforderungen und Möglichkeiten des strategischen Wachstums – dargestellt am Beispiel (Firma) GmbH und dem Geschäftsfeld Augmented Automation
Kritische Auseinandersetzung mit Portfoliomodellen in der Theorie und Möglichkeiten zur Weiterentwicklung in der praktischen Anwendung am Beispiel einer SE
Entwicklung und Gestaltung von Innovationsprojekten durch Open Innovation und interaktive Wertschöpfung: eine vergleichende Betrachtung
Warenstromanalyse und -bewertung mit Ableitung von Vermarktungsempfehlungen, dargestellt am Beispiel ausgewählter Zwischenprodukte (Intermediates) einer SE
Personalmarketing zur Mitarbeiterfindung und Mitarbeiterbindung: Herausforderungen und Möglichkeiten – dargestellt am Beispiel des russischen Arbeitsmarktes
Marktpositionierung und Markteinführung in einem regionalen Teilmarkt am Beispiel einer Biermarke in der Metropolregion Rhein-Neckar